September 2019

Kooperation

Stegreif Entwürfe

HTWK Leipzig

Fakultät Architektur & Sozialwissenschaften

Stegreif 3

FLIEGEND

Die im Architekturlehrplan der HTWK verankerten Stegreife bieten die Möglichkeit, sich kurz und intensiv mit wechselnden Entwurfsthemen auseinander zu setzen. Dabei werden unterschiedlichste Projektthemen semesterübergreifend angeboten, welche innerhalb weniger Tage zu bearbeiten und präsentieren sind. 

 

BAUHAUS

Im Jubiläumsjahr zu 100 Jahren Bauhaus wurden die Schwerpunkte der einzelnen Aufgabenstellungen in Anlehnung an die berühmten Vorkurse des Bauhauses gesetzt. Architektur als hochschulische Disziplin wurde dabei weit gefasst, um das Experimentieren im Feld neuer Medien, Zeitfragen und Denkweisen zu ermöglichen. Ohne direkt aufeinander aufzubauen wurden die Aufgabenstellungen jedoch von Entwurf zu Entwurf baulicher. Die folgenden Stegreifentwürfe geben einen Überblick zu den eingereichten Arbeiten.

 

KLASSENZIMMER

Im Rahmen des dritten Stegreifentwurfs sollte eine temporäre Schule entworfen werden. Ziel war es dabei, auf einfache Materialien und möglichst unkomplizierte Bauweisen zurückzugreifen. Wieder stand die Entwicklung einer bewussten, klaren Haltung im Sinne des Bauhauses an oberster Stelle.

 

Klimatisch wurde der Schulbau für Bolivien konzipiert, wobei er – aus einzelnen Klassen-Modulen gefügt – nach Bedarf wachsen oder schrumpfen sollte. Form follows material? Form follows construction? Form follows ...? 

Das luett begleitete den Stegreif und präsentierte zum Ausgabetermin eine Auswahl eigener Arbeiten, die zum Verständnis der Aufgabe und planerischen Entwicklung des Stegreifs herangezogen werden konnten. Am Ende bildeten wir einen Teil der Jury zur Endpräsentation.